Falls Sie sich fragen, wie Sie bei Twitter neben Ihrem eigenen Impressum auch eine eigene Datenschutzerklärung einbinden können, haben wir die Antwort. Leider müssen Sie hierfür einen Teil Ihrer individuellen Profilbeschreibung opfern.

Datenschutzerklärung verlinken

Loggen Sie sich bei Twitter ein und klicken auf “Profil”. Sie können dieses nun bearbeiten:

Tragen Sie den Link zu Ihrem Impressum und zu Ihrer Datenschutzerklärung nun in Ihrer Beschreibung ein. Den Text des Impressums und der Datenschutzerklärung müssen Sie vorher auf Ihrem Webserver abgelegt haben, z. B. auf dem Webserver Ihrer „normalen“ Unternehmenswebsite.

Nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben, testen Sie, ob alles funktioniert hat: https://twitter.com/dsnotizen

Haben Sie Anmerkungen oder weitere Tipps bzw. Links? Schreiben Sie dies gerne in die Kommentare.