Datenschutzerklärung

Im Folgenden möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns informieren:

Nutzerdaten

Bei Besuch und Nutzung unserer Website wird an unseren Webserver ein Datensatz übermittelt und protokolliert. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffstatus (Datei übertragen, nicht gefunden etc.),
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers sowie Ihrer IP-Adresse (diese wird jedoch nur anonymisiert protokolliert).

Ihre IP-Adresse wird mit der Protokollierung sofort anonymisiert, indem die letzten drei Ziffern gelöscht werden. Die Datensätze werden zu statistischen Zwecken von uns ausgewertet, damit wir unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen und optimieren können. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ganz im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ausgeschlossen.

Allerdings verfügt diese Website auch über einen Login-Bereich für Autoren. Sofern mehrmals hintereinander falsche Login-Daten eingegeben werden, wird zu Sicherheitszwecken die vollständige IP-Adresse protokolliert, von welcher die fehlgeschlagenen Loginversuche unternommen wurden. Wir benötigen diese Information, um die entsprechende IP-Adresse für einen gewissen Zeitraum und ggf. auch dauerhaft zu sperren sowie auf unbefugte Zugriffsversuche angemessen reagieren zu können.

Webtracking

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website verwenden wir das Webanalysetool „Piwik“. Dieses erstellt Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Hierzu wird ein pseudonymes Merkmal innerhalb eines sog. Cookie, (dies ist eine kleine Textdatei) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sie können dieser Erstellung von Nutzerprofilen jedoch jederzeit widersprechen. Folgen Sie hierzu bitte diesem Link und treffen die entsprechenden Einstellungen.

Alternativ können Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies deaktivieren oder in Ihrem Browser die „Do Not Track“-Funktion aktivieren. In diesen Fällen werden wir ebenfalls kein Webtracking durchführen.

Durch diese Maßnahmen gewährleisten wir, dass unser Webtracking den datenschutzrechtlichen Anforderungen des § 15 Abs. 3 TMG entspricht.

Cookies

Wir setzen sog. „Cookies“ auf unserer Website ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten.

Wir verwenden folgende Cookies:

  • PIWIK_SESSID
  • _pk_uid (Tracking Cookie)
  • piwik_ignore
  • _pk_id_ (Tracking Cookie)
  • _pk_ses_

Bei den genannten Cookies handelt es sich um Cookies, die von unserem oben genannten Webanalysetool „Piwik“ gesetzt werden. Die Cookies _pk_uid und pk_id_ enthalten eine eindeutige Zeichenfolge, die dazu genutzt werden, wiederkehrende Besucher zu erkennen und Nutzungsprofile gem. § 15 Abs. 3 TMG zu erstellen. Sie können dieser Erstellung jederzeit widersprechen. Nähere Informationen erhalten Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem oben genannten Punkt „Webtracking“.

Social Plugins

Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter, XING oder Google+ übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen.

Sie haben dennoch die Möglichkeit, unsere Blogbeiträge mit einem Klick auf Facebook, Twitter, XING oder Google+ zu teilen und sehen zudem bereits bei Aufruf der Beiträge, wie oft diese in der Vergangenheit geteilt wurden. Wir nutzen hierzu die sog. Shariff-Lösung, die vom c’t Magazin entwickelt wurde, um eine datenschutzkonforme Alternative zu den klassischen Social-Plugins zu bieten.

Was steckt dahinter? Die Shariff-Lösung führt dazu, dass in einem ersten Schritt alle Daten und Funktionen, die zur Darstellung der Facebook, Twitter, XING oder Google+ Schaltflächen erforderlich sind, von unserem Webserver bereitgestellt werden. Erst wenn Sie sich entschließen, einen Beitrag über die entsprechende Schaltfläche zu teilen und diese anklicken, erfolgt eine Datenübertragung an den Betreiber des jeweiligen Social Media Dienstes. Weitere Informationen finden Sie auch in diesem Blogbeitrag.

Kommentarfunktion

Sie haben die Möglichkeit, unsere Beiträge zu kommentieren. In diesem Rahmen werden Sie gebeten, folgende Daten anzugeben:

  • Namen (freiwillig)
  • Kommentartext

Ihr Kommentar wird auf unserer Seite veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass wir diesen vor Veröffentlichung ggf. noch manuell prüfen und Kommentare daher mit Verzögerung erscheinen können. Falls Sie einen Namen angeben (hierbei kann es sich gerne auch um ein Pseudonym handeln) wird dieser neben Ihrem Kommentar veröffentlicht.

Ihre persönlichen Daten

Sie können unser Blogangebot nutzen, ohne persönliche Angaben zu machen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren. Daten, die Sie uns per E-Mail übermitteln, verwenden wir ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Wenn Sie zu uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, erfolgt dies grundsätzlich unverschlüsselt. Sofern Sie uns vertrauliche Daten mitteilen möchten, empfehlen wir Ihnen, unser Verschlüsselungsverfahren zu benutzen. Dadurch kann eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg verhindert werden.

Hierfür stellen wir Ihnen z. B. entsprechende PGP-Schlüssel zur Verfügung. Nähere Informationen können Sie unserem Merkblatt zum Verschlüsselungsverfahren entnehmen. Unseren öffentlichen PGP-Key für die Adresse office@datenschutz-nord.de finden Sie hier: öffentlicher PGP-Schlüssel.

Dieser PGP-Key ist mit unserem eigenen Root-Key signiert, welcher folgenden Fingerprint hat:

EB06 FFFE D7A8 62A5 CC7E
43BF BE9A 5007 DE05 F802

Fragen, Anregungen, Kritik

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik an uns haben, teilen Sie uns dies bitte mit, z. B. unter notizen@datenschutz-nord.de